logo caritas

Gemeinsam mit Euch wollen wir am 6. Juni 2022 erstmals in ein Felsenmeer fahren! Alle weiteren Infos findet Ihr unter folgendem Link: 

https://mida.kjg.de/DVWuerzburg_Erlenbach/?veranstaltunganmelden=3009 

Wir freuen uns auf Euch!!

Letzten Freitag fand einer unserer jährlichen Preisschafköpfe statt.
Felix Becker erreichte den ersten Platz, dicht gefolgt von Shorty auf dem zweiten Platz. Den dritten Platz belegte Christoph Zöller.
Glückwunsch an die drei Gewinner, wir freuen uns schon auf das nächste Mal!!
#Schafkopf #Preisschafkopf #verbandverbindet #göttlichfeiernkannnurdieKjG
Am Samstag fuhren wir gegen 11 Uhr mit zehn Kletteräffchen los nach Haibach in den Kletterwald. Nachdem jeder seinen passenden Sicherheitsgurt und den idealen Helm zugewiesen bekommen hat, bekamen alle eine kurze Sicherheitseinweisung. Die Technik wurde von allen schnell verstanden, sodass es gleich hoch hinaus auf die Bäume ging! Einige mutige sind sogar den 9 Meter Parcours geklettert, der höchste Parcours in diesem Wald!
Nach 3 Stunden Kletterspaß ging es gegen 15 Uhr wieder Richtung Heimat. Es war ein gelungener Ausflug, wir freuen uns schon auf das nächste Mal!

Wir fahren gemeinsam in den Kletterwald nach Haibach!

Kosten:

KjG Mitglieder: 20 Eur0

Nicht- Mitglieder: 23 Euro

Bitte bringt geschlossene Handschuhe zum Klettern mit!

Wir treffen uns um 11 Uhr am KjG Heim in Erlenbach (Hauptstraße 70A) 

Wir freuen uns auf euch!:)

Dieses Jahr kann die KjG Erlenbach auf 55-jähriges Bestehen zurückblicken 🤯
Aus diesem Anlass feiern wir am 18. & 19. Juni 2022 mit einem bunten Programm mit Angeboten für alle! 🥳

Tragt das Datum schon Mal in euren Kalender ein, denn das wollt ihr nicht verpassen! Wir freuen uns auf euch!! 

 

Programmplan:
SAMSTAG 18.06.2022
14 Uhr : Kindernachmittag
18 Uhr : Begrüßung und offizielle Eröffnung
18.30 Uhr : Band Dunnäkeil
20 Uhr : Band Baboca

SONNTAG 19.06.2022
10 Uhr : Open Air Gottesdienst
11 Uhr : Weißwurstfrühstück mit musikalischer Begleitung durch den Musikverein Erlenbach am Main

Am 26.März 2022 wollen wir mit euch eine Fahrrad Tour machen ! Du hast Lust mit deinen Freunden einen schönen Tag an der frischen Luft zu verbringen? Dann meldet euch jetzt an!!
Ziel der Tour und genauere Infos werden in den nächsten Tagen bekannt gegeben😉
Seid gespannt!

Am letzten Samstag (22.01.2022) sind wir mit dem Zug nach Frankfurt gefahren und haben zu neunt die Innenstadt erkundet. Danach haben wir das Dialogmuseum besucht und durften die Welt erleben, wie sie blinde Menschen wahrnehmen. Eine echte Bereicherung sich darüber Gedanken zu machen und es zu erleben, wie für uns alle alltägliche Situationen, z.B. die Teilnahme im Straßenverkehr, der Besuch einer (fremden) Wohnung, oder auch der gemütliche Kakao/Kaffee in einem Café doch so verschieden wahrgenommen werden. Am Ende der Führung durch das komplett dunkle Museum konnten wir uns dann noch mit einer blinden Museumsführerin unterhalten und spannende Fragen klären. Wusstet ihr z.B. dass man trotzdem Fußball spielen kann, der dann aber eine Klingel innendrin hat, damit die Spieler*innen ihn wahrnehmen können?

Gemeinsam spielen wir im Clubheim an der Leinwand Trivial Pursuit!
Ein Spiel bei dem ihr in Teams gegeneinander antretet. Ihr hab Lust euer Wissen und euer Können unter Beweis zu stellen?
Dann meldet euch jetzt an. (Link in der Bio)
Wir freuen uns auf Dich!
Bitte bring einen Tagesaktuellen Schnelltest oder einen Selbsttest mit.
Gerne könnt Ihr auch spontan erscheinen. Wenn ihr euch aber schon sicher seid, meldet euch bitte an, sodass wir besser planen können 😊
Du hast Lust auf einen erlebnisreichen Tag? 😮😊
Dann komm mit uns am 22. Januar, ins Dialogmuseum nach Frankfurt🚅🌇 Wir werden gegen 10 Uhr mit dem Zug in Erlenbach los fahren.
Bei weiteren Fragen kannst du dich gerne an uns wenden 😊 Wir freuen uns wenn Du dabei bist! 
Natürlich sind deine Freund:innen auch herzlich willkommen😊  Meldet euch jetzt an!

Letzte Woche fand unsere 3-tägige Ferienfreizeit statt. 

Am ersten Tag teilten wir die Gruppe auf und gingen mit den einen nach Aschaffenburg zum klettern, während die anderen Lasertag spielten. Am nächsten Tag verbrachten wir alle zusammen ein paar Stunden im HoppInn in Großostheim. Nach einigen Runden Versteck-Fangen, Trampolin springen, klettern und rutschen fuhren wir gemeinsam zurück ans KjG Heim wo bereits ein Lagerfeuer auf uns wartete. Wir kochten einen leckeren Eintopf über dem Feuer und machten anschließend Stockbrot. Die Kinder durften sich aussuchen ob sie drinnen einen Film schauen, oder draußen am Lagerfeuer singen möchten. Die Gruppe teilte sich auf und beide Programm Punkte machten super Spaß! 
Nach einer langen Nacht ging es am letzten Tag nach dem Frühstück mit dem Zug nach Aschaffenburg zum Bowling. 
Die 3 Tage vergingen im Flug und wir freuen uns schon auf die nächste Aktion! 

Am 17.Oktober 2021 fand unsere Mitgliederversammlung statt. Dieses Jahr zum Glück wieder in Präsenz allerdings aber nicht in unserem KjG-Heim, sondern aus Gründen der Abstandsregeln in der Frankenhalle. Nach der Begrüßung aller Anwesenden, starteten wir mit unserem Rechenschaftsbericht, in dem die verschiedenen Aktionen, welche letztes Geschäftsjahr gelaufen sind, vorstellten und darüber berichteten. Besonderheiten im letzten Jahr, waren für uns als Lt auf jeden Fall unsere Aktion Saubere Flur, welche über eine Woche lief und unsere kontaktlose Schnitzeljagd durch Erlenbach. Auch, dass unser Zeltlager nach einem Jahr Pause wieder stattfinden konnte, freute uns. Nachdem Fabian Schurz den Kassenbericht beendete, bestätigte Felix Becker als Kassenprüfer, dass die Kasse ordnungsgemäß geführt wurde. Danach konnte die Entlastung des Leitungsteam stattfinden, welche auch durchgeführt und mit einer Mehrheit abgestimmt wurde. Im Anschluss an die Entlastung konnten wir mit den Wahlen beginnen. Für den noch freien männlichen Pfarrleitungsposten wurde leider keine Person gefunden, dafür gab es aber bei der Wahl des Leitungsteams einige Überraschungen. Leoni Urland wurde wieder auf 2 Jahre ins Leitungsteam gewählt. Bei der Wahl der männlichen Leitungsteam Mitglieder gab es überraschenderweise 4 Anwärter auf 3 freie Posten. Um jedem der vieren einen Posten zu geben, wurde die Anzahl der Leitungsteammitglieder auf 10 Personen erhöht und somit wurden alle 4 gewählt. Herzlichen Glückwunsch an Leoni Urland, Leon und Lunas Ludwig, Robin Breunig und Elias Albouchi zur (wieder) Wahl ins Leitungsteam. Und auch noch mal ein Dankeschön an den Ausgeschiedenen Robin Schnatz für deine Arbeit in den letzten beiden Jahren! Nach den Wahlen gab es noch einen Bericht von Florian Bauer, der als Diözesanleitung anwesend war, und uns mit den neusten Infos aus dem Diözesanverband versorgte und uns auf die Großveranstaltung 2022 „Mach Mal“ aufmerksam machte. Nach einigen Grußworten und noch einem kleinen Ausblick auf die kommenden Aktionen, konnten wir unsere Mitgliederversammlung beschließen. Vielen Dank an alle Anwesenden!

Protokoll_MV.pdf

Am 17. September war es wieder soweit, für 14 Gruppenleiter*innen ging es wieder nach Würzburg in das Jugendhaus "Windrad" zu unserem jährlichen GL Wochenende. Freitag Abend ging es mit einem gemeinsamen, selbst gekochten Abendessen los, um sich für die darauf folgenden ersten Programmpunkte zu stärken. 

Los ging es mit einer Reflexion zum Thema Werbung. Diese beinhaltete Fragen zu unserer Werbung für Aktionen, aber auch unsere Erscheinung auf Social Media. Damit endete auch schon das Programm des Freitags und es ging in das gemütliche ausklingen des Abends mit gemeinsamen Spielen und leckeren Getränken. Am Samstag morgen ging es dann mit der Jahresplanung los. Als erstes wurde das vergangene Geschäftsjahr reflektiert um dann im Anschluss diese Ergebnisse mit in die Jahresplanung einfließen lassen zu können. Es sind viele tolle Ideen, zu Aktionen entstanden, auf die ihr euch hoffentlich genau so freut wie wir?! 

Nach dem Mittagessen ging es mit Programmpunkt "Teambuilding" weiter. Hier wurde ein selbst erstellter Escape-Room zu einer Aufgabe, die gemeinsam gelöst werden musste. Das Programm zog sich dann bis zum Abendessen, nach welchem auch der zweite und letzte Abend gemeinsam verbracht wurde. 

Am letzten Tag ging es nach dem Frühstück noch mit kleineren Dingen weiter. Es wurde für unsere neuen Gruppenleiter*innen der "Aufbau" der KjG erklärt und die verschiedenen Ämter die im Leitungsteam zu vergeben sind vorgestellt. Außerdem wurden noch einige Dinge zu unserem neuen Hauptarbeitsmedium, nämlich unsere MIDA (Mitgliederdatenbank) erklärt. 

Nach diesem Wochenende ging es dann für alle wieder nach Hause. Das LT möchte noch einmal Danke sagen. An die Gruppenleiter*innen, die sich ein Wochenede Zeit für die KjG genommen haben und ihre Ideen, Wünsche und Verbesserungsvorschläge mit eingebracht haben! 

­